News

Aktuelle News vom ...

... 28. 11. 2012
Messe Bremen 2012

Am 17.11.2012 war ich auf der Euro Modellbau in Bremen. Ein paar Fotos hab ...
...weiterlesen

... 22. 11. 2012
Bilder vom Okt Basteltreffen

Es gibt mal wieder ein paar neue Fotos. Im Oktober war mal wieder ein kleines Basteltreffen bei Marti...
...weiterlesen

... 06. 01. 2012
Bilder vom Jahresabschlusstreffen

Hallo und ein Frohes neues Jahr 2012. Im Dezember 2011 hatten wir wieder das Jahresabschlusstreffen i...
...weiterlesen

alle Newseinträge gibt es im Menue unter News.

Hier klicken, um der Mikromodell Gruppe beizutreten!

Mein aktueller Startus bei ICQ

Über mich

Bild von mir

Also, ich heiße Ingo Stange und bin im März 1972 in Braunschweig geboren.

Schon von klein auf habe ich mich für Technik interessiert.

Wie viele Jungs habe auch ich irgendwann eine Modeleisenbahn bekommen.

Das Aufbauen der Anlage machte mir damals schon mehr Spaß als das Spielen damit.

Anfang der 80 Jahre kam der erste Computer und drängte die Modelleisenbahnen beiseite.

Es war ein C64, auch wenn er damals überwiegend als Spiele-Computer genutzt wurde, habe ich mich schon damals für das Programmieren interessiert.

Angefangen mit einfachen Listing abzutippen und auch meine ersten eigenen Programme in Basic zu schreiben.

Da ich mir mit Fischer-Technik auch die Zeit vertrieben habe, kam dann eines Tages das Computer Interface dazu und ich beschäftigte mich dann mit dem Thema Robotik.

Nach und nach folgten dann andere Computer (C 128, Amiga, 80-286... )

Da mich das Programmieren interessiert, habe ich mich auch mal an die Webgestaltung gewagt.

Am Anfang waren es noch recht einfache Seiten in HTML, die meistens mit einem WYSIWYG Editor erstellt wurden.

Um 2002 entdeckte ich dann Delphi für mich und begann damit mein Wissen zu erweitern und sammelte meine ersten Erfahrungen mit Datenbanken.

Der Sommer im Jahr 2004 war gerade vorbei, und ich brauchte ein Geburtstagsgeschenk für meinen Vater.

Da er wieder angefangen hat unsere alte Märklin Eisenbahn aufzubauen, wollte ich ihm in dieser Richtung eine Freude machen.

Als ich dann zum ersten Mal den Bericht über das Miniatur Wunderland im TV sah, wusste ich, was ich schenken sollt. Einen Gutschein für den Besuch des MiWuLa in Hamburg.

Ich gebe ja zu, das dieses Geschenk auch etwas eigennützig war ;-)

Anscheinend ging gerade ein gefährlicher Virus im MiWuLa um, mit dem ich mich infiziert habe. (Das Car System Bastel-Virus).

Von nun an hatte ich ein neues Hobby mit dem ich mich Beschäftige.

Auch in Sachen Webdesign hat sich etwas getan. Zu der Programmierung in HTML kam auch nun noch PHP und MySQL dazu und als neustes auch noch CSS, womit ich zurzeit diese Seite hier erstelle.